ERFORSCHEN

Startseite / Erforschen

ERFORSCHEN

Archäologisches Theater von Philippi - Foto von Giannis Giannelos
Archäologische Stätte von Philippi – Weltkulturerbe der UNESCO

Mächtige Könige der antiken Welt, römische Generäle und tausende Soldaten, der bedeutendste Apostel des frühen Christentums und die erste...

Weitere Informationen

MONUMENTE IN DER ALTSTADT

Kamares (Aquädukt) Foto von Giannis Giannelos
Kamares – Aquädukt

Das beeindruckendste Bauwerk Kavalas ist das große, bogenförmig angelegte Aquädukt, das allgemein unter der Bezeichnung „Kamares“ (Bögen) bekannt ist...

Weitere Informationen
Imaret: Fotoarchiv von Imaret
Imaret

Anfang des 19. Jahrhunderts gründete Mohammed Ali, der Ahnherr der letzten Ägyptischen Dynastie, in seiner Geburtsstadt Kavala das Imaret,...

Weitere Informationen
Alte Musik' Palia Mousiki (Halil Bey) - Foto von Giannis Giannelos
Palia Mousiki (Alte Musik – Halil Bey Moschee)

Die Halil Bey Moschee befindet sich im Zentrum der Halbinsel, in unmittelbarer Nähe zur Festung und direkt an den...

Weitere Informationen
Haus und Platz von Mohamet Ali Forschungszentrum MOHA - Foto von Iraklis Milas
Das Wohnhaus von Mohammed Ali & der Mohammed-Ali-Platz

Am Mohammed Ali Platz (1769-1849) auf der Halbinsel Panagia in der Altstadt von Kavala befindet sich das Geburtshaus und...

Weitere Informationen
Strandmauer- Foto von Artware
Stadtmauer am Strand

Die mächtigen Stadtmauern der Kolonie von Thasos wurden vermutlich zu Beginn des 7. Jahrhunderts vor Christus erbaut.

Weitere Informationen

TABAKLAGER

der Stadt-Tabakhaus - Foto von Iraklis Milas
Städtisches Tabaklager

Das Städtische Tabaklager zählt zu den interresantesten seiner Art in Kavala. Hier befand sich einst die Niederlassung der Firma...

Weitere Informationen
Einkaufszentrum Regie - Foto von Giannis Giannelos
Tabaklager „Rezi“

Dieser dreistöckige geschlossene Gebäudekomplex, der um einen Innenhof angeordnet ist, besteht aus vier Flügeln mit rechteckigem Grundriss.

Weitere Informationen
Tabaklager „BASTERLI KIOLI HODSCHA“

Das dreistöckige Tabaklager, das sich hinter dem alten Aquädukt Kavalas (Kamares) befindet, gehörte früher Masterli Kioli Hodscha.

Weitere Informationen
Tobakhaus Topal Memet Efenti : Foto von Eleni Mentesidou
Tabaklager „TOPAL MEHMET EFENDI“

Das zweistöckige Tabaklager, das sich hinter dem alten Aquädukt Kavalas (Kamares) befindet, gehörte einst Topal Mehmet Efendi.

Weitere Informationen
Tabaklager «SCHINAZI Bros» -Foto von Eleni Mentesidou
Tabaklager „SCHINAZI Bros“

Die Brüder Morris und Solomon Schinasi ließen sich 1905 mit ihrem Unternehmen in Kavala nieder und errichteten die Tabaklager...

Weitere Informationen
Tabaklager «HERZOG Co.» - Foto von Eleni Mentesidou
Tabaklager „HERZOG Co.“

Die Tabakhandelsgesellschaft „HERZOG“ war mit zahlreichen Tabaklagern an der Damianou, Ethnarchi Makariou und Nikis Straße vertreten.

Weitere Informationen
Tabakhaus Ε.Ο.Κ (Tabakmuseum): Foto von Artware
Tabaklager der „NATIONALEN TABAK-ORGANISATION“ (E.O.K.)

Die zentrale Dienststelle der Nationalen Tabak-Organisation befand sich in Athen und sie verfügte über vier Regionaldirektionen: in Kavala, Volos,...

Weitere Informationen
Tabaklager „TSIMINO AARON“

Aaron Jakob Tsimino, dessen Initialen Sie noch am Giebel des Tabaklagers in der Nyremvergis Straße 20 erkennen können, wurde...

Weitere Informationen
Tabaklager „TOPAL MEHMET EFENDI“

Dieser Teil des dreistöckigen Tabaklagers befand sich im Eigentum von Topal Mehmet Efendi.

Weitere Informationen

GESCHICHTSTRÄCHTIGE BAUWERKE

Das Rathaus von Kavala - Foto von Giannis Giannelos
Das Rathaus

Das Herrenhaus, in dem heute die Munizipalität Kavala untergebracht ist, zählt zu den beeindruckendsten Bauwerken der Stadt und besticht...

Weitere Informationen
Das Große Clubhaus : Foto von Iraklis Milas
Der große Klub

Dieses Gebäude wurde 1910 von der Karitativen Schwesternschaft der Damen Kavalas als Unterkunft für den Klub der griechischen Gemeinschaft...

Weitere Informationen
1. Gymnasium von Kavala: Foto von Artware
1. Knabengymnasium

Dieses Gebäude ist eines von drei prächtigen türkischen Bauwerken, die in der Zeit zwischen 1890-1910, der Blütezeit des Tabakhandels,...

Weitere Informationen
Das Tokos Herrenhaus - Foto von Artware
Megaro Tokou

Das Herrenhaus Tokou wurde 1879 vom Tabakhändler Dimitrios Tokos als Wohnsitz errichtet, wie aus einer Inschrift über dem Portal...

Weitere Informationen
Megaro Wix

Das Gebäude wurde 1906 vom deutschen Baron Adolf Wix als Miniatur einer ungarischen Burg erbaut und als Unternehmenssitz und...

Weitere Informationen
Das Lazaristes Kloster: Foto von
Lazaristenkloster

Das katholische St. Pauls-Kloster in Kavala bzw. das Lazaristenkloster von St. Vinzenz von Paul der Katholischen Kirche Kavalas wurde...

Weitere Informationen
10. Grundschule: Foto von Artware
Die ehemalige Mädchenschule

Das Gebäude der ehemaligen Mädchenschule befindet sich oberhalb des Großen Klubs. Das Fundament wurde im Mai 1891 gelegt und...

Weitere Informationen
Ehemaliges Gerichtsgebäude - Foto von Artware
Das ehemalige Justizgebäude

Das ehemalige Justizgebäude Kavalas ist untrennbar mit der Geschichte der Stadt verbunden.

Weitere Informationen
Alte Abteilung- Foto von Giannis Giannelos
Ehemaliges Divisionsgebäude (Palia Merarchia)

Dieses Gebäude zählt zu den sehenswertesten Bauwerken Kavalas. Es wurde im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts vom türkischen Großgrundbesitzer...

Weitere Informationen
Städte-Konservatorium am Abend - Foto von Artware
Städtische Musikschule (Odeon) Kavalas

Die Städtische Musikschule Kavalas ist ein Gebäude, das durch seine klaren klassizistischen Elemente (Giebel, Pilaster, Fensterumrahmungen, geometrische Rhombenformen unter...

Weitere Informationen
Ehemaliges Hafengebäude: Foto von Artware
Das Gebäude der Hafenkasse

Mit dem Bau des Gebäudes der Hafenkasse wurde im Jahr 1926 begonnen. Drei Jahre später, im Jahr 1929, wurde...

Weitere Informationen

RELIGIÖSE STÄTTEN

Das Heilige Baptisterium der St.Lydia aus Philippi- Foto von Giannis Giannelos
Wallfahrtsort bei der Taufstätte von St. Lydia von Philippi

Der Wallfahrtsort befindet sich am Zygaktis-Fluss, westlich der antiken Stadt Philippi, wo nach der Schilderung des Evangelisten Lukas (Apostelgeschichte...

Weitere Informationen
Heilige Pilgerfahrt St.Grigorios - Fotoarchiv Ι.Μ.F.Ν.TH.
Wallfahrtskirche Agios Grigorios (St. Gregor)

Nea Karvali bei Kavala ist der heutige Name der ehemaligen Kappadokier-Siedlung Karvali (bzw. Gelveri) und stellt ein Bindeglied zur...

Weitere Informationen
Heiliges Kloster des Heiligen Apostels Silas Foto von Artware
Kloster des Heiligen Apostels Silas

Folgt man der Bundesstraße von Kavala in Richtung Thessaloniki, so trifft man nur 3 km außerhalb der Stadt Kavala...

Weitere Informationen
Heilige Metropolis des Heiligen Prodromos– St. Ioannis Foto von Artware
Die Metropole zu Agios Ioannis Prodromos (St. Johannes dem Wegbereiter)

1864 wurde der griechisch-orthodoxen Gemeinde von Kavala das Recht zugesprochen, ein Stadtviertel außerhalb der Festung der Stadt anzulegen und...

Weitere Informationen
Die Heilige Kirche von St. Nikolaos Foto von Artware
Kirche zu Agios Nikolaos

Das Gebäude der Kirche zu Agios Nikolaos wurde Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut und als Moschee des Ibrahim-Pascha genutzt,...

Weitere Informationen
Heilige Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria - Foto von Fashion Travel
Kirche Kimisi tis Theotokou (Mariä Himmelfahrt – Panagia)

Die Kirche zu Mariä Himmelfahrt befindet sich im historischen Stadtteil Panagia innerhalb der Festungsmauern auf dem Landvorsprung, wo auch...

Weitere Informationen
Die Heilige Kirche von St. Athanasios Fotoarchiv von Dimofelia
Kirche zu Agios Athanasios

Dies ist nach der Agios Ioannis Prodromos-Kirche und der Kirche zu Mariä Himmelfahrt das drittälteste Gotteshaus von Kavala, das...

Weitere Informationen
Heilige Kirche des Propheten Elias - Foto von Giannis Giannelos
Kirche des Prophitis Ilias (Propheten Elias)

Die Geschichte dieses Gotteshauses, das sich auf einem Felsen über der Stadt Kavala erhebt, begann im Jahr 1928, als...

Weitere Informationen
Kirche des Heiligen Apostel Paulus - Fotoarchiv von Dimofelia
Apostel Paulus-Kathedrale

Die dem heiligen Apostel Paulus geweihte Kathedrale von Kavala wurde errichtet, um das besondere Ereignis zu würdigen, dass der...

Weitere Informationen
Heilige Kirche des St. Georgios Fotoarchiv von Dimofelia
Kirche zu Agios Georgios (St. Georg)

Die Agios Georgios-Kirche von Kavala, die sich im gleichnamigen Stadtteil befindet, wurde 1922 von Flüchtlingen – und zwar insbesondere...

Weitere Informationen
Kloster Kimisis tis Theotokou (Mariä Himmelfahrt)

Einer Legende zufolge soll die Gottesmutter selbst hier in Gestalt einer schwarz gekleideten Frau mit Heiligenschein einem jungen Schafhirten...

Weitere Informationen
Kloster zu Agios Panteleimon

Das Kloster befindet sich in 770 m Seehöhe auf der Anhöhe des Ipsario-Bergmassivs, oberhalb des traditionellen Bergdorfs Mikro Kazaviti.

Weitere Informationen
Kloster des Erzengels Michael Foto von Artware
Kloster des Archangelos Michail (Erzengel Michael)

Im Jahre 1110 n. Chr. wurde an dieser Stelle eine kleine Kirche erbaut, in der aus einer Quelle wundertätiges...

Weitere Informationen
Kloster von Ikosifinissa Foto von Iraklis Milas
Kloster der Panagia (Gottesmutter) Ikosifinissa

Das Kloster wurde um 400 n. Chr. angelegt und ist damit das älteste in der Umgebung, wenn nicht gar...

Weitere Informationen
Kloster von Ypapanti - Foto von Artware
Kloster Ypapanti (Darstellung des Herrn im Tempel)

Das Kloster beeindruckt durch majestätische Größe. Es befolgt den alten Kalender der orthodoxen Kirche und wurde 1955 auf den...

Weitere Informationen

DÖRFER

Nea Karvali, Akontisma - Foto von Giannis Giannelos
Nea Karvali

Nea Karvali ist der heutige Name der ehemaligen Kappadokier-Siedlung Karvali, ein Ort, der an jahrhundertalte Geschichte erinnert. Die Flüchtlinge...

Weitere Informationen
Krinides
Krinides

Die günstige geografische Lage, das reiche kulturelle Erbe, die Quellen mit natürlichem Heilschlamm, aber auch das persönliche Engagement der...

Weitere Informationen
Steinbrücke von Lefki - Foto von Artware
Lefki – Ano Lefki – Chalkero

Zwischen Kavala, Nea Karvali und Chalkero liegen die kleinen Siedlungen Lefki und Ano Lefki.

Weitere Informationen
Chrisoupoli - Foto von Artware
Chrysoupoli

Die Fahrt nach Chrysoupolis, der Hauptstadt der Munizipalität Nestos, die an den südöstlichen Ausläufern des Lekani-Gebirges entlang verläuft, führt...

Weitere Informationen
Paradeisos Foto von Artware
Xerias – Avramylia – Dialekto – Paradisos

Fährt man weiter in Richtung der Ostgrenze der Region, an den Nestos-Fluss, so wird man von hübschen, gepflegten Dörfern...

Weitere Informationen
Palia Kavala
Palia Kavala (Das Alte Kavala) – Koryfes

Hier finden Sie Ortschaften inmitten wunderschöner Naturlandschaft, Wanderwege und einen Wasserfall mit Wassermühle, Felshöhlen, aber auch den alten Bergminen...

Weitere Informationen
Zygos - Kryoneri - Foto von Artware
Zygos – Kryoneri – Philippi

Die Siedlung Zygos ist mit jener von Kryoneri verwachsen. Traditionelle griechische Dörfer inmitten der grünen Naturlandschaft, wo sich das...

Weitere Informationen
Vounochori
Vounochori – Limnia – Kranochori – Lykostomo – Polynero

Zur Munizipalität Kavala zählen auch mehrere Siedlungen, die im Bergland der Umgebung verborgen sind und den Besucher mit ihrer...

Weitere Informationen
Amygdaleonas Foto von Artware
Amygdaleonas – Stavros

Die beiden Ortschaften sind wichtige Verkehrsknotenpunkte und Vororte der Stadt Kavala. Sie liegen oberhalb des Bergpasses, der von den...

Weitere Informationen
Polystylo
Polystylo – Dato

Malerische Dörfer mit reichem volkskundlichem Veranstaltungsprogramm – in Polystylo im Juni, am Vorabend des Pfingstfestes, in Dato im Juli,...

Weitere Informationen
Lydia - Foto von Artware
Lydia

Die Siedlung Lydia bei Kavala ist für ihre archäologischen und religiösen Monumente bekannt.

Weitere Informationen
Vranokastro Palaiochori - Foto von Artware
Antiphilippi – Palaiochori – Agios Christophoros – Georgiani – Nikisiani

An die Hänge des Pangeo-Gebirges schmiegen sich kleine Dörfer mit bekannten Klöstern, mit der Festung Vranokastro, die sich stolz...

Weitere Informationen
Eleftheroupoli - Foto von Artware
Eleftheroupoli

Noch ehe Sie die Hauptstadt der Munizipaliät Pangeo erreichen, werden Sie von den hübschen Dörfern Amisiana und Kokkinochoma begrüßt,...

Weitere Informationen
Chortokopi Foto von Artware
Chortokopi

Bis zum Jahr 1922 hieß dieses Dorf Dranova. Nach dem Bevölkerungsaustausch im Jahre 1923 siedelten sich hier Flüchtlinge aus...

Weitere Informationen
Exochi - Foto von Artware
Exochi – Kipia – Akrovouni

In der Nähe von Kipia befinden sich die Dörfer Exochi und Akrovouni, die besonders für den grau-grünen Schiefer bekannt...

Weitere Informationen

AUSFLÜGE

Steinbrücke des Berges Paggeon- Foto von Iraklis Milas
Pangeo

Hübsche Bergdörfer, frische Quellen, byzantinische Klöster, Mythen, Geschichte, Schönheit – das Pangeo-Massiv und die Dörfer der Umgebung sind ein...

Weitere Informationen
Nestos

Lagunen, tiefgrüne Flussufer, Wildtiere und seltene Vogelarten, Höhlen und Felsformationen sind nur einige der Wunder der Natur, die Sie...

Weitere Informationen
Vathy - Foto von Artware
Thasos

Mit kristallklarem Meer, goldenen Sandstränden und Kiefernhainen, die sich bis ans Ufer erstrecken, dichten tiefgrünen Wald und knorrigen Olivenbäumen,...

Weitere Informationen
Quellen des Flusses der heiligen Barbara - Fotoarchiv von P.E Drama
Drama

Die 37 km von Kavala entfernte Stadt Drama und ihre Umgebung sind ein wahres Paradies auf Erden und bieten...

Weitere Informationen
Xanthi- Foto von cityofxanthi.gr
Xanthi

53 km östlich von Kavala liegt Xanthi, eine lebendige, äußerst kreative und inspirierende Stadt mit reichem Unterhaltungsprogramm.

Weitere Informationen
Der Löwe von Amphipolis -Fotoarchiv des Tourismus Amtes von PE Serres
Serres

Serres liegt 88,4 km westlich von Kavala – eine wunderschöne Stadt, die durch ihre malerische Lage und das reiche...

Weitere Informationen
Der Hl. Berg Athos (Agio Oros)

Die dritte, östlichste und reizvollste Halbinsel von Chalkidiki, die Halbinsel Athos, wird zur Gänze von der autonomen Mönchsrepublik Athos...

Weitere Informationen
Skip to content