1. Knabengymnasium

1. KNABENGYMNASIUM

1. Knabengymnasium

Dieses Gebäude ist eines von drei prächtigen türkischen Bauwerken, die in der Zeit zwischen 1890-1910, der Blütezeit des Tabakhandels, errichtet wurden. Es wurde zwischen 1909-1910 – sofort nach dem Erlass der Verfassung in der Türkei – erbaut und gehörte damals der türkischen Gemeinschaft Kavalas, von der es als türkische Schule verwendet wurde. Während der Balkankriege und bis ins Jahr 1916 diente es als griechisches Hospital, ehe es nach dem Bevölkerungsaustausch im Jahr 1922 offiziell in das Eigentum des griechischen Staates überging. Heute ist hier das 1. Gymnasium von Kavala untergebracht.

Im Rahmen der Planung und Errichtung des Gymnasiums arbeiteten westeuropäische Handwerker zusammen, die dabei die klassizistischen Anschauungen der Zeit in Verbindung mit wichtigen Elementen der osmanischen Handwerkskunst anwendeten.

Nützliche Informationen

Anschrift

Konstantinidou Poiitou Straße 16
65201 Kavala

Τelefon

+30 2510 224843

WIE SIE DORTHIN KOMMEN

Geben Sie Ihre Adresse ein

LESEN SIE AUCH

Das Rathaus von Kavala - Foto von Giannis Giannelos
Das Rathaus

Das Herrenhaus, in dem heute die Munizipalität Kavala untergebracht ist, zählt zu den beeindruckendsten Bauwerken der Stadt und besticht...

Weitere Informationen
Das Große Clubhaus : Foto von Iraklis Milas
Der große Klub

Dieses Gebäude wurde 1910 von der Karitativen Schwesternschaft der Damen Kavalas als Unterkunft für den Klub der griechischen Gemeinschaft...

Weitere Informationen
Das Tokos Herrenhaus - Foto von Artware
Megaro Tokou

Das Herrenhaus Tokou wurde 1879 vom Tabakhändler Dimitrios Tokos als Wohnsitz errichtet, wie aus einer Inschrift über dem Portal...

Weitere Informationen
Megaro Wix

Das Gebäude wurde 1906 vom deutschen Baron Adolf Wix als Miniatur einer ungarischen Burg erbaut und als Unternehmenssitz und...

Weitere Informationen
Skip to content