Fortbewegung in der Stadt

FORTBEWEGUNG IN DER STADT

Startseite / Reise und Aufenthalt / Fortbewegung in der Stadt

Die Stadt zu Fuß entdecken

Hinweise für Fußgänger

Das mediterrane Klima Kavalas und die unzähligen verborgenen Schönheiten der Stadt laden den Besucher zu einem Spaziergang durch die Straßen und Gässchen ein.

Machen Sie sich Ihre Wanderlust zunutze und wählen Sie eine der Themenrouten, um die Geschichte, Architektur oder multikulturelle Prägung der Stadt näher kennenzulernen! Im Stadtzentrum finden sich unzählige Denkmäler, Wahrzeichen und Orte zum Ausruhen und Verweilen, aber auch reizvolle Gassen, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

An sonnigen Tagen laden die Parks und Gartenanlagen der Stadt zu einer kleinen, erholsamen Rast ein. Auch die Strände von Rapsani und Kalamitsa sind zu Fuß leicht und schnell zu erreichen.

Folgen Sie einer der empfohlenen Routen, um Zeit zu sparen, oder besuchen Sie die Orte, die für Sie von besonderem Interesse sind.

Die Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln entdecken

Wenn Sie Ihre Zeit optimal einteilen möchten und dabei mehr als ein Stadtviertel pro Tag kennenlernen wollen, bieten sich die öffentlichen Verkehrsmittel sicher als beste Lösung für Sie an.

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind optimal für alle, die sich innerhalb der Stadt bewegen und auch andere Strände als die Stadtstrände kennenlernen möchten. Das Streckennetz ermöglicht bequeme und rasche Fahrten und gewährleistet gute Anschlüsse.

Es stehen 11 städtische Buslinien zur Verfügung:
1. Vyronas – Kallithea
2. Dexameni (Wasser-Reservoir)
3. Friedhöfe – Neue Arbeitersiedlungen
4. Kipoupoli – Technische Hochschule
5. Agios Loukas
6. Prophitis Ilias
7. Stadion
8. Kalamitsa – Batis
9. Agios Konstantinos
10. Neapoli – DEPOS
11. Neues Krankenhaus – Perigiali

Für die Strände innerhalb der Stadt Kavala fahren Sie mit der städtischen Buslinie 8 nach Kalamitsa – Batis. Für Strände außerhalb der Stadt können Sie die Überlandbusse nach PALIO – IRAKLITSA – PERAMOS – AMMOLOFI sowie nach CHRYSOUPOLI – KERAMOTI benutzen. Für nähere Informationen zu Strecken, Fahrpreisen, und Verkaufsstellen für Fahrkarten klicken Sie bitte hier: www.astiko-kavalas.gr, www.ktelkavalas.gr.

Die Stadt mit dem Fahrrad entdecken

Während sich das Stadtzentrum ideal für Radfahrer eignet, ist Radfahren im übri
gen Stadtgebiet aufgrund der relativ steilen Hanglage so gut wie unmöglich. In der Stadt gibt es keine Radwege, doch stehen an zentralen Punkten Fahrräder zum allgemeinen Gebrauch zur Verfügung. Nähere Informationen über die Art und Weise, auf die sie genützt werden können, finden Sie auf der Website kavala.easybike.gr oder wenden Sie sich an das Touristen-Informationszentrum.

Die Stadt per Taxi entdecken

In Kavala steht Ihnen eine Taxiflotte zur Verfügung, die aus einhundertdreißig gelben bzw. orangen Fahrzeugen besteht. Um ein Taxi auf der Straße anzuhalten, heben Sie einfach die Hand. Wenn das auf dem Dach befindliche Leuchtschild an ist, bedeutet dies, dass das Taxi verfügbar ist. Taxis können

  • telefonisch unter +30 2510 232001-4 oder per Internet auf der Seite www.eurotaxikavala.gr bei der Firma „Eurotaxi“ reserviert werden
  • sowie auch telefonisch unter +30 2510 230130 bei der „Taxi-Genossenschaft“.

Darüber hinaus stehen Ihnen im Stadtzentrum an folgenden Stellen Taxistände zur Verfügung:

  • Am Anfang der Omonias-Straße (beim alten Gerichtsgebäude)
  • An vier Punkten um die Platia Eleftherias
  • Averof Straße 1 (am Strand)
  • Platia Kapnergati (beim ΟΤΕ-Gebäude)
  • Mitropoliti Chrysostomou (beim ΙΚΑ-Gebäude)
  • Am Anfang der Dagli-Straße (beim Verwaltungsgebäude)

Außerdem stehen Ihnen auch in allen Teilen der Stadt weitere Taxistände zur Verfügung.

Die Taxifahrer kennen die Stadt sehr gut und bieten somit eine gute Gelegenheit, die Geheimnisse von Kavala kennenzulernen. Die Fahrtkosten variieren je nach Fahrtstrecke. Sehen Sie sich das entsprechende Preisverzeichnis an oder informieren Sie sich beim Fahrer vor der Fahrt über den ungefähren Preis.

Die Stadt bietet eine spezielle Taxiflotte, die für Behindertentransporte angepasst sind, sowie auch Fahrzeuge, die über W-LAN und Smartphone-Ladevorrichtungen verfügen. Für diese Fahrzeuge ist eine vorherige Reservierung erforderlich.

Falls Sie bei der Fahrt Gegenstände verloren haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Taxi-Funkzentrale unter +30 2510 232001-4 oder +30 2510 230130. Weitere Informationen zu den Leistungen der Taxis in Kavala finden Sie unter den oben genannten Telefonnummern oder auf der offiziellen Website www.eurotaxikavala.gr.

Die Stadt per Bimmelbahn entdecken

Die Stadt bietet eine Bimmelbahn („Trenaki“), mit der Sie durch die Altstadt fahren können. Dieses Transportmittel bietet sich sowohl für die Bewohner des Stadtteils Panagia als auch für Besucher an. Der kleine Zug fährt beim Gebäude der Nationalbank Griechenlands gegenüber der Platia Eleftherias ab und kann kostenlos benutzt werden.

Von Montag bis Samstag gilt folgender Fahrplan: 08:00, 09:00, 10:00, 11:00, 12:00, 13:00, 14:00 Uhr (wir empfehlen Ihnen, die Abfahrtszeiten im Touristen-Informationszentrum neben der Haltestelle bestätigen zu lassen).

Telefonnummer des Touristen-Informationszentrums: +30 2510 231011

WIE SIE DORTHIN KOMMEN

Geben Sie Ihre Adresse ein

LESEN SIE AUCH

Interaktive Karte

Use the filters in our Interactive map tool, according to your areas of interest, and find what you are...

Weitere Informationen
Besucherinformationszentrum von Kavala: Foto von Makis Pavlidis.
Touristeninformationszentrum

Das Touristen-Informationszentrum befindet sich im Herzen der Stadt an der Platia Eleftherias. Hier ist man darum bemüht, Ihnen alle...

Weitere Informationen
Karten & Broschüren

Die Karten und Broschüren in dieser Sektion sollen Ihnen dabei helfen, das Stadtzentrum und die Umgebung von Kavala zu...

Weitere Informationen
Kavala - Foto von Iraklis Milas
Nützliche Informationen

Nachstehend finden Sie allgemeine wichtige Informationen über Griechenland, die Ihnen vor der Reise und während des Aufenthalts von Nutzen...

Weitere Informationen
Skip to content