Schifffahrtsmuseum

SCHIFFFAHRTSMUSEUM

Startseite / Genießen / Museen / Schifffahrtsmuseum

Schifffahrtsmuseum

Das Schifffahrtsmuseum von Kavala ist Mitglied der Schifffahrtsmuseen Griechenlands und seit dem Jahr 2008 Vollmitglied des Internationalen Museumsrates ICOM.

Fotoarchiv von Dimofelia.

Das Museum wurde in der Absicht gegründet, die Schifffahrtsgeschichte und –tradition Kavalas allgemein bekannt zu machen. Im Rahmen Ihres Besuchs können Sie aus der Nähe nautische Geräte, Nachbauten traditioneller Schiffe, nautische Bücher und Meeresansichten von Künstlern aus Kavala, sowie zahlreiche Fotos vom Leben und der Tätigkeit im Hafen von Kavala aber auch ein traditionelles Trechantiri-Boot aus dem Jahre 1961 und ein historisches Boot aus dem Jahre 1932 sehen, das zur Zeit der deutsch-bulgarischen Besatzung eingesetzt wurde.

Nützliche Informationen

Anschrift

Chrysostomou Smyrnis 1 (Rapsani)

Telefon

+30 2510 240668

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 12:00 Uhr

Nach vorheriger Absprache mit dem Museum besteht für Gruppen und Schulen die Möglichkeit, das Museum auch außerhalb der Öffnungszeiten zu besuchen.

Eintrittspreis

Allgemeiner Eintritt
Eintritt frei

Zum Kalender hinzufügen

WIE SIE DORTHIN KOMMEN

Geben Sie Ihre Adresse ein

LESEN SIE AUCH

Archäologisches Museum von Kavala - Fotoarchiv von Dimofelia
Archäologisches Museum Kavalas

Das Archäologische Museum Kavalas zählt zu den wichtigsten Museen seiner Art in Griechenland.

Weitere Informationen
Mohammed Ali-Museum

Das Wohnhaus von Mohammed Ali, das heute als Museum betrieben wird, versetzt den Besucher in das Kavala des 18....

Weitere Informationen
Archäologisches Museum Philippi

Das Archäologische Museum in Philippi umfasst zwei Einheiten mit Ausstellungsräumen, die zur Dauer-Präsentation der Ausgrabungsfunde aus der antiken Stadt...

Weitere Informationen
Tabakmuseum von Kavala Foto von Giannis Giannelos
Tabakmuseum

Das Tabakmuseum ist ein modernes Industrie- und Erlebnismuseum mit einer Fülle verschiedener Ausstellungsstücke.

Weitere Informationen
Skip to content